archive-dk.com » DK » F » FEJO.DK

Total: 1009

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ferienhaus - Urlaub auf einer dänischen Insel ist Erholung pur!
    Taasinge um dann auf Langeland zwei Möglichkeiten zu haben nach Süden zu fahren in Richtung herrlichem Dünenstrand Ristinge oder dem neu angelegtem Fischerdorf Bagenkop oder sich gen Norden zum schmalen Ende der Insel zu wenden Hier liegen mehrere kleine aber feine Urlaubsorte und das schöne Schloss Tranekaer Viele Angler buchen auf Langeland ein Haus Die Fischgründe müssen wohl ertragreich sein Bild vergrößern Idyllische Plätze auf Lolland Sandager Havn Dann schließt sich bald die Runde Von Langeland kann man mit einer Fähre nach Lolland übersetzen Aus Deutschland kommt man schneller mit der Fähre von Fehmarn nach Lolland Die Ferienhäuser stehen überwiegend an der Südküste denn dort schlagen die Ostseewellen auf den etwa 40 Kilometer langen Sandstrand vom Albuen bei Nakskov bis nach Rödby Havn wo die Fähre nach Deutschland ablegt Landschaftlich reizvoller ist der Osten von Lolland um die kleine Stadt Nysted ein idyllisches Hafenstädtchen mit einem Jachthafen und einem kleinen kinderfreundlichen Strandabschnitt Noch weiter östlich folgt dann Falster auch nur einen Brückenschlag entfernt Falster hat die größte Ferienhaussiedlung der ganzen Inselwelt an einem einzigen Strand dieser Sandstrand ist es aber auch wert Die Insel ist ansonsten eher unspektakulär doch Marielyst ist ein weitläufiger und beliebter Badeort mit der entsprechenden Infrastruktur Nördlich von Lolland liegen drei Inseln für Liebhaber im Meer Fejö Femö und Askö Für einen Inselurlaub können wir Ihnen einige Ferienhäuser auf Fejö anbieten Unser Chef hat auf der Insel Fejö einmal angefangen über das Vermitteln von Ferienhäusern nachzudenken Gut dass er nichts besseres zu tun hatte denn aus den drei Häuschen auf der idyllischen Insel ist unser tolles Ferienhausportal für ganz Dänemark geworden Die kleine Geschichte Über uns erzählt Ihnen mehr von den Anfängen unserer Agentur Bevor es dann zur Hauptinsel und Hauptstadt nach Seeland geht reist man über die Autobahnbrücke von Falster an Mön vorbei der Insel mit den grandiosen Kreidefelsen an der Ostküste Die Strände auf Mön sind alle schön flach und waldumgeben im Norden feinsandig und abgelegen im Süden Die gesamte Insel ist sehr hügelig und von Bauernhöfen und Feldern geprägt Für Abwechslung sorgt das Städtchen Stege mit allerlei Gastronomie und Geschäften Inselurlaub Römö und Fanö Südliche Ostsee Hauptstadtinsel Seeland Samsö Laesö und Bornholm Heimat der dänischen Könige Seeland Die größte dänische Insel Seeland die auch Sitz der Regierung und der Monarchie ist haben wir in drei Urlaubsregionen unterteilt Südseeland ist für einen erholsamen Urlaub im Grünen aber ohne viel Strand geeignet Nordseeland gilt als Urlaubsparadies der Kopenhagener und ist daher etwas teurer und Westseeland ist so vielseitig dass kein Ort dem anderen gleicht Bild vergrößern Sandstrand in Liseleje Nordseeland Den Urlaubsorten Rödvig und Faxe in Südseeland widmen wir einen eigenen Artikel Ein weiteres touristisches Zentrum mit Sandstrand ist Karrebaeksminde bei Naestved das im Artikel Sudseeland ausführlicher beschrieben wird In Nordseeland können Sie eigentlich jeden Ort entlang der Nordküste wählen die meisten haben einen schönen Strand sehr gute Infrastruktur und Ferienhäuser für jeden Geschmack Buchen Sie frühzeitig denn im Sommer ist hier alles belegt Etwas günstiger sind die Ferienhäuser am Roskilde Fjord oder im Wald

    Original URL path: http://www.fejo.dk/de/orte/inseln/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Aerö - romantische Ferienhäuser in der dänischen Ostsee
    Südwestlich von Söby an dem Wanderweg Vitsö Nor erhebt sich ein Ringwall in dessen Mitte bis zum 13 Jahrhundert eine Burg stand Noch heute steht dort ein Herrenhof aus dem 16 Jahrhundert der in den 1990er Jahren nach und nach restauriert wurde Das Anwesen kann ebenso wie die Söbygard Wallanlage von Ostern bis Mitte Oktober besichtigt werden An mehreren Orten sind Relikte aus der Vorzeit der Insel zu sehen so zum Beispiel die gut erhaltenen Ganggräber Kragnäs und der 5000 Jahre alte Langdolmen nahe des Dorfes St Rise die allesamt in einer reizvollen Umgebung liegen Und auch der Leuchtturm von Skjoldnäs im Nordwesten lohnt einen Besuch Der 22 Meter hohe runde Turm gilt als einer der schönsten Leuchttürme des Landes Wem die engen Treppen nichts ausmachen der sollte bei klarem Wetter unbedingt die 57 Stufen nach oben klettern von der Plattform aus hat man eine einzigartige Aussicht über das südfünische Inselmeer Ferienhäuser Videos Orte Strände Sehenswürdigkeiten Radtouren Anreise Bewertungen Radwanderungen Ein Paradies für Pedalritter Bild vergrößern Erkunden Sie Aerösköbing mit dem Fahrrad Die vielen schönen Orte lassen sich am besten auf zwei Rädern entdecken vor allem weil die markierten Fahrradrouten fernab der Hauptstraßen liegen und wenig befahren sind Allerdings ist Aerö nichts für Gelegenheitsradfahrer die nur gerade und ebene Strecken gewohnt sind Steigungen müssen einkalkuliert werden dafür geht es aber auch von einem herrlichen Inselpanorama zum nächsten Die meisten Strecken verlaufen entlang der zerklüfteten und wilden Ufer und laden ein zu einem Picknick in den versteckten kleinen Sandbuchten Größere Waldgebiete wird man auf Aerö vergeblich suchen der fruchtbare Boden der Insel wurde fast komplett in Äcker und Wiesen umgewandelt Wer sein eigenes Fahrrad nicht dabei hat kann sich in Aerösköbing Marstal oder Söby Fahrräder leihen Speziell für Aerö gibt es eine informative Internetseite Aerö auf dem Fahrrad Hier finden Sie jede Menge Tipps und Informationen über Fahrradverleih und Radtouren auf der Insel Ferienhäuser Videos Orte Strände Sehenswürdigkeiten Radtouren Anreise Bewertungen Anreise nach Aerö Bild vergrößern Mit der Fähre nach Aerö Für einen Urlaub oder auch einen Tagesausflug haben Sie mehrere Fährverbindungen nach Aerö zur Auswahl Der kürzeste Weg von Deutschland aus ist die Verbindung ab Fynshavn auf Als nach Söby Auch von Fünen und von Langeland gibt es Fährverbindungen nach Aerö Jede Überfahrt dauert etwa eine Stunde Besonders in der Hauptsaison sollten Sie ein Ticket vorbestellen Ferienhäuser Videos Orte Strände Sehenswürdigkeiten Radtouren Anreise Bewertungen Autor Suse Lübke Kathrin von Maltzahn Aktualisiert Dezember 2014 Bewerten Sie diesen Artikel 24 Bewertungen Das sagen unsere Gäste zu Aerö Januar 2016 in EU59 Rainer Pfaffenhofen Für den Sommer ok Januar 2016 in OK89 fejo Kunde Viel Natur sehr schönes Wandern möglich toller Ausblick am Meer Dezember 2015 in NC51 fejo Kunde Ærøskøping ist einer der schönsten Orte in Dänemark Oktober 2015 in UQ12 fejo Kunde Ærøskøbing Es ist ein Ort für Menschen die Ruhe suchen Das Restaurant Vindeballe Kro ist sehr zu empfehlen Man kann schöne Radtouren um die Insel unternehmen und ist dabei meist auf Nebenstraßen Die Angelfischerei auf Meerforellen ist erstklassig Oktober 2015 in ES81 U Plechinger Rheingau Ommel Sehr ruhig von der Fähre aus in 20 Minuten erreichbar Da die Insel sehr klein ist ist man überall schnell am Ziel Nette kleine Häuschen wie überall auf der Insel nett Oktober 2015 in CV07 Familie Klaus Frankfurt Voderup Klint war toll Auch die Hünengräber und die Museen der Orte waren schön Oktober 2015 in UQ98 A Kast Karlsruhe Søby ist ein sehr nettes idyllisches Dorf Am Hafen gibt es einen leckeren Imbiss mit Hot Dog Pølser Hamburger etc Eine Bäckerei wie auch ein Supermarkt sind vorhanden Die Einheimischen sind auffällig nett Zu Fuß wird mit Hej gegrüßt beim Autofahren wird gewunken September 2015 in GT60 fejo Kunde Die gesamte Insel ist ein Geheimtipp September 2015 in PI23 Ursula Mann Niedersachsen Marstal Man ist in einem Dorf mit viel Charme kommt jedoch genauso schnell zum sehr schönen ruhig gelegenen Badestrand Ganz unerwartet findet man tolle Ecken und Dinge z B schöne Läden alte Gassen oder einfach nur ein Stück Natur August 2015 in ES06 fejo Kunde Marstal Schöne alte Fachwerkhäuser Malven in den Gassen und netter kleiner Hafen Das Waffelhaus ist empfehlenswert September 2015 in MS69 fejo Kunde Marstal ist eine Hafenstadt in der ehemals Schiffsbau betrieben wurde Teile der Reederei können besichtigt werden ein Schiffahrtsmuseum ist ebenfalls vorhanden Es gibt einen Badesteg und Möglichkeiten an der Küste spazieren zu gehen Ein gut sortierter Supermarkt ist ebenfalls vorhanden August 2015 in SP22 fejo Kunde Ommel ist ein ruhiger recht schöner Ort Keine Infrastruktur keine Einkaufsmöglichkeiten kein Restaurant im Ort selbst vorhanden Zwei sehr schöne gemütliche kleine Häfen sind vom Haus aus in ca 10 Minuten zu Fuß zu erreichen Bei einem davon gibt es eine Bademöglichkeit Der Ort eignet sich für Leute die eher auf der Suche nach Ruhe und Abgeschiedenheit sind Nächste Einkaufsmöglichkeit Restaurants und Museum sind in knapp 5 km Entfernung in Marstal September 2015 in MF42 fejo Kunde Die Insel Ærø wird als Paradies für Angler angepriesen Es gibt aber keinen Kutter für Angelausfahrten und ab 2016 keinen Bootsverleih mehr Bei starkem Wind kann man gut in der Brandung angeln wenn man vorher in der Bucht Borgnæs Wattwürmer gesucht hat keine Kaufmöglichkeit Bei Nordwind keine Chance Hat man ein eigenes seetüchtiges Boot dann ist Ærø sehr interessant August 2015 in QB25 fejo Kunde Ærøskøbing Das Haus liegt im schönsten Teil der Insel kein Autolärm kein Flugzeuglärm nur ab und an ein Trecker Ruhe ohne Ende Nix für Leute die gern shoppen o ä Durch die 30 km lange Insel ist alles sehr schnell erreichbar Weiße Traumstrände Kliffs Heuernte August 2015 in JN81 Dr Arnold Schmieder Bad Essen Skovby Die Einwohner von Aerö nennen diese Ecke der Insel nicht umsonst Paradies Es heißt wer die Insel besucht kommt entweder nie wieder oder immer wieder Das stimmt Ich gehöre zu denen die immer wieder kommen Es stimmt auch nicht dass es nur Geröllstrände gibt Immer wieder gibt es sehr lange Sandstrände für den der nur in der Sonne liegen und baden mag

    Original URL path: http://www.fejo.dk/de/orte/aero/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Insel Als - Ferienhausurlaub im Süden Dänemarks
    nach Süden wird die Landschaft dann immer flacher Im Waldgebiet Nörreskov einem der längsen Küstenwälder von Dänemark gibt es einen Hundewald und mehrere beschilderte Wanderrouten zum Beispiel die Kulturroute entlang der imposanten Steinzeitmonumente Der Alsen Pfad zeigt Ihnen die ganze Naturschönheit der Insel er führt auf etwa 60 Kilometern Länge von Hardeshöj im Nordwesten durch den Nörreskov nach Fynshavn und von dort nach Mommark und Drejby in Südals In Fynshavn legen übrigens die Fähren auf die Nachbarinseln Fünen und Aerö ab Hoch im Norden von Als liegt Augustenhof umgeben von Feldern und vereinzelten Höfen Der kleine Leuchtturm ist ein schönes Ziel für Fahrradausflüge am Campingplatz nebenan können sich die Kinder mit einem Eis stärken und auf dem Spielplatz toben Ferienhäuser und Strände auf Als Videos Danfoss Universe und andere Ausflüge Bewertungen Autor Kathrin von Maltzahn Aktualisiert Mai 2015 Bewerten Sie diesen Artikel 23 Bewertungen Das sagen unsere Gäste zu Als Januar 2016 in VK97 G Pastor Leipzig Ein absolut ruhiger Ort Für jeden der Urlaub machen möchte der richtige Ort Die nächst größere Stadt ist ca 25 Fahrminuten entfernt bietet aber dafür auch alles was man gerne möchte Ein Tipp für Fischfans ist Udo s Fisk in Sønderborg Sundgade 5 Der Inhaber stammt gebürtig aus Schleswig und spricht demzufolge auch sehr gut deutsch Zur Zeit nur von Mittwoch bis Sonntag geöffnet Dezember 2015 in SC28 Ehepaar mit Hund aus der Region Hannover Fynshav ist eher ein Ferienort um mit der Fähre nach Fünen und Ærø zu fahren Alle Einkäufe sind vor Ort machbar Leicht hügelig gelegen Auch für Biker geeignet Teilweise befinden sich Radwege an den Straßen Die Strände sind im Wesentlichen steinig aber mit sandigen Abschnitten Augustenborg mit dem spätbarockenen Kern ist eine Reise wert Oktober 2015 in IA74 Familie Deniz Hamburg Mommark Wenn man mit seiner Familie einen erholsamen Urlaub machen möchte ist man hier genau richtig Sehr ruhiger Gegend und sehr nah am Meer gelegen lädt zum Spazieren gehen Einheimische sehr nett und hilfsbereit Es gibt einen kleinen Hafen wo man direkt vom Kutter auch frischen Fisch kaufen kann November 2015 in TD56 Familie Winkler Essen Skovmose Nächstgelegene Ausflugsziele die wir uns angeschaut haben Mommark Kleiner gemütlicher Hafen mit Strand und Bademöglichkeit Weißer Strand angrenzender Campingplatz Restaurant Augustenborg Hat einen Skulpturenpark welcher sehr interessant ist Grenzt sowohl an einen Strand als auch an einen Küstenabschnitt welche im Anschluss noch zu einem ausgedehnten Spaziergang einladen Sønderborg Schönes Städtchen Lädt zum Bummeln und Einkaufen ein Einige Geschäfte und Restaurants Touristikbüro in welchem man sich noch Urlaubstipps holen kann Zu besichtigen sind u A eine Windmühle und das Schloss von Sønderborg Oktober 2015 in SN64 fejo Kunde Einkaufsmöglichkeiten um die Ecke sind eingeschränkt Richtige Restaurants gibt es in Sonderburg und Richtung Nordborg Es war schon sehr ausgestorben Selbst in Sonderburg waren viele Restaurants schon geschlossen November 2015 in TC05 Familie mit zwei Jungs und vier Hunden Bayern Købingsmark Hübsche dänische Kleinstadt freundliche hilfsbereite Bewohner und schöne Umgebung Auffallend kinder und hundefreundlich Ausflug nach Sønderborg war toll sehr schöne Stadt Wir hatten eher Erholung und Ruhe gesucht und wurden nicht enttäuscht Oktober 2015 in OT89 fejo Kunde Skovmose Der Ort ist ziemlich klein und verfügt über einen kleinen Supermarkt mit Tankstelle einen Bäcker ein Restaurant sowie einen weiteren kleinen Supermarkt in der Ferienhaussiedlung Der Strand ist sehr schön und eignet sich hervorragend zum Spazieren Oktober 2015 in UU08 fejo Kunde Skovmose Für Menschen die zusammen mit Freunden oder Familie Ruhe Entspannung und gemeinsame Tage suchen genau richtig Sønderborg ist nur 20 Minuten entfernt und ist ein nettes kleines Städtchen zum Bummeln und Einkaufen Oktober 2015 in KG72 Janine Herne Der Strand in Skovmose war ganz schön Man konnte schöne Spaziergänge machen Auf den Wanderwegen des Gendarmstien kann man die Natur sehr schön genießen Sonderburg und Aabenraa sind für einen Tagesausflug gut geeignet Tipp GPS mitnehmen und auf eigene Faust losgehen Haben viele tolle Orte entdeckt die nicht im Reiseführer standen oder ausgeschildert waren März 2015 in EM48 Andrea Dinter Bad Iburg Lavensby Wunderschöne Landschaften und Strände Einfach die Seele baumeln lassen und relaxen Unbedingt zu empfehlen ist ein Besuch in Sonderburg mit seiner tollen Altstadt und dem schönen Hafen Auch kulinarisch ist für jeden etwas dabei Oktober 2015 in UV33 Annette und Klaus Springe Bei Skovemose handelt es sich um eine reine Ferienhaus Siedlung mit Campingplatz Wer die absolute Ruhe sucht und gern stundenlang am Strand spazieren geht ist hier genau richtig Man kann auch sehr schöne Radtouren machen z B zur wunderschönen Insel Kegnæs Es gibt einen kleinen Supermarkt hier in Skovemose den besser ausgestatteten Markt und einen sehr guten Bäcker findet man in Skovby Zum Shoppen und Bummeln fährt man nach Sønderborg Oktober 2015 in RV42 Familie L Bremen Skovmose ist ein schönes Ferienhaus Gebiet mit schönen großen Gärten damit Kinder dort spielen können Die Orte Sønderborg Aabenraa und auch Augustenborg mit seinem Skulpturengarten sind sehenswert Aber auch die Orte Gråsten und Dybbøl Mølle mit seiner Geschichte sind einen Ausflug wert Oktober 2015 in QL72 Christine Iserlohn Skovby ist ein kleines 350 Seelen Dorf das aufgrund der Grenznähe praktisch jeden Sommer aufs Neue von den Deutschen eingenommen wird Ich selbst fahre seit 30 Jahren eher im Oktober November dorthin eben weil es dann wieder zu dem beschaulichen kleinen dänischen Ort wird den ich so liebe Es gibt einen fast endlosen Sandstrand kilometerweite Wanderwege unter anderem den Gendarm und den Alsstien einen wunderschönen Leuchtturm auf Kegnaes der durch einen Damm mit Als verbundenen Halbinsel im Norden den grandiosen und geschichtsträchtigen Nörreskoven und viele Ausflugziele mehr Man kann direkt in Skovby in einem erstaunlich gut sortierten kleinen Supermarkt an 7 Tagen die Woche einkaufen und davor an einer Selbstbedienungstankstelle bar oder mit Kreditkarte tanken Es gibt einen guten Bäcker und einen hervorragenden Kro Restaurant im Ort Die Leute sprechen alle deutsch mal mehr mal weniger was einerseits sehr praktisch ist aber andererseits kann ich nach 30 Jahren Dänemark noch immer kaum ein Wort dänisch Alles in allem für mich eine halbe Stunde hinter der deutschen Grenze ein Stück echtes Skandinavien das

    Original URL path: http://www.fejo.dk/de/orte/als/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Bornholm - Ferienhausurlaub auf Dänemarks Sonneninsel
    das eher wie ein Lückenfüller wirkt aber bewohnt ist Eine weiteres kleines Ferienhausgebiet mit einem schmalen Strand liegt zwischen Rønne und dem Flughafen in der Rønne Plantage Da hier die Steilküste beginnt muss man zum Strand ein paar Meter den Hang hinabgehen Svaneke das schmucke Städtchen an der Nordostspitze ist einer der schönsten Orte auf der Insel In den malerischen gelben und roten Fachwerkhäusern rund um den Hafen und den Marktplatz versammeln sich die meisten Kunsthandwerker und Feinkostgeschäfte auf Bornholm Eine abwechslungsreiche Auswahl an Lokalen der versteckte Sandstrand Hullehavn und die wild romantische Steinküste sprechen für ein Ferienhaus in Svaneke Einige dieser Ferienhäuser stehen in Listed wo im Sommer die Strandbar Bay Frost öffnet und den verträumten Hafen mit einer Prise Kopenhagener Stimmung würzt Unterstützung bekommt Bay im Juli von Barkeepern der Ruby Bar die hier vier Wochen lang ihre erstklassigen Mixgetränke servieren Richtig lecker wird es wenn im Juli und August einige Meter weiter das Restaurant Hummerhytten öffnet ein kleines aber sehr feines Lokal mit traumhaftem Ausblick über die felsige Küste Bornholm Ferienhäuser Videos Natur und alte Steine Handwerk und Feinkost Schöne Plätze Bewertungen Vom Granitbuckel zum Naturparadies Bild vergrößern Der Granitbuckel Hammerknude markiert die Südspitze der Insel Die Insel Bornholm gehört seit dem 17 Jahrhundert zu Däne mark geologisch betrachtet ist sie aber ein Teil von Schweden In beiden Regionen erzählt man sich eine ähnliche Geschichte zur Entstehung Als Gott die Welt geschaffen hat waren noch ein bisschen Erde etwas Wasser viele Steine und eine Fuhre Sand übrig Gott warf eine Handvoll in die Ostsee so entstand Born holm In Blekinge in Südschweden kommt in der Geschichte nur wenig Sand vor da hat Bornholm eindeutig mehr abbekommen Die Granitfelsen und Gneise durch Druck verformtes Granitge stein die den Norden der Insel und den Süden von Schweden prägen gehören zum Baltischen Schild dem ältesten Festland sockel Europas Der sandige Süden von Bornholm ist wesentlich jünger und besteht aus feingeschliffenem Sedimentgestein Vereinfacht ausgedrückt ist die Europäische Platte in Bornholms Süden abgebrochen und nach und nach mit Sand wieder aufgefüllt worden Die Bruchkante der Kontinentalplatten verläuft von Polen durch die Ostsee bis nach Thy auf Jütland Zufällig liegt Bornholm nicht nur genau in dieser sogenannten Tornquistzone in der Nähe der Stadt Åkirkeby liegen die Spuren des Abbruchs sogar offen an der Erdoberfläche Den parallel verlaufenden Brüchen in der Erdkruste verdankt Bornholm seine ungewöhnliche fast graphisch präzise Form Bild vergrößern Helligdomsklippen an Bornholms Küste Sehr detailliert und spannend ist die Urgeschichte im Erlebniscenter Naturbornholm erklärt Kostenlos und rund um die Uhr zu besichtigen sind die Naturerlebnisse die urzeitliches Grummeln und Krachen der Insel geschenkt haben Die Spuren der Erosion zerklüftete Granitfelsen und schmale Schluchten sieht man vor allem entlang der nördlichen Küste Imposant und hoch aus dem Meer aufragend sind die Helligdomsklipperne die vor Bornholms Kunstmuseum senkrecht aus dem Meer schauen Zwischen die Felssäulen hat das Meer schmale Schluchten gespült Vom Pfad oberhalb der Klippen geht es fast senkrecht hinab Kinder und auch Hunde sollten hier nicht allein laufen dürfen Jons Kapel ist eine Felswand in der Nähe vom Dorf Vang die 40 Meter hoch und fast senkrecht aus dem Meer aufragt In der Felswand soll einst ein Eremit namens Jon gewohnt haben der Bornholm missionieren wollte Nach ihm sind die Höhlen und Felsfiguren benannt Auch diese Gebilde entstanden durch Erosion das Meer hat den Granit im Laufe der Jahrhunderte überaus kunstvoll bearbeitet Oben führt ein lauschiger Weg zu der steilen Treppe die hinab zum steinigen Ufer führt Die Felswand bietet für Felskletterer vier verschiedene Kletterabschnitte Sicherer aber auch ein bisschen anstrengend ist der Weg über die Treppe zum steinigen Strand hinunter In der Nähe der Klippen gibt es einen Kiosk mit einem gemütlichen Kaffeegarten wo man sich und die Beinmuskulatur erholen kann Für Sportler und Steinliebhaber ist das benachbarte Vang ebenfalls interessant denn das Gelände des ehemaligen Steinbruchs wurde zu einer Berg und Talbahn für Mountainbiker umgebaut Der Steinbruch gehört zum Naturschutzgebiet Ringbakkerne Nördlich von Vang plätschert einer der Bornholmer Wasserfälle direkt am Meer aus einer Felswand Nehmen Sie seinen Namen Pissebækken nicht so ernst das Wasser ist absolut sauber und hat Trinkwasserqualität Bild vergrößern Einer der dicken Wackelsteine im Paradisbakkerne Rokkesten oder Wackelsteine sind riesige Findlinge die die Eiszeit so geschickt liegenließ dass man sie mit wenig Kraft aufwand zum Wippen bringen kann Auf Bornholm sind zwei dieser Steine in den Wäldern ausgeschildert Leider haben unbelehrbare Besucher die Steine manipuliert so dass sie nicht mehr wackeln Die Wandertour zu den Rokkestenen lohnt sich trotzdem Der kleinere Stein liegt in der Heidelandschaft Rutsker Højlyng zwischen den Orten Klemensker und Rø umgeben von glattgeschliffenen Granitbuckeln die die Eiszeit gepresst und geglättet hat So ähnlich sieht es am Hammerknuden und rund um die Burgruine Hammershus aus wo der Granit ebenfalls sehr dicht unter der Oberfläche oder gar ganz offen liegt Mehr über die verschiedenen Eigenschaften des Bornholmer Granits erfährt man übrigens im Steinbruchmuseum Moseløkken bei Allinge Der zweite fast doppelt so große Rokkesten liegt in den Paradisbakkerne im Osten der Insel kurz vor Nexø Dieser hügelige Wald mit mehreren Seen steil abfallenden Felswänden und einer vielfältigen Tier und Pflanzenwelt gehört zu den schönsten Wandergebieten auf Bornholm Seine Lage vor einem kleinen Teich unter mächtigen Buchen ist so idyllisch dass Bänke zum Verweilen einladen Der Weg vom Parkplatz Klintegård ist gut befestigt und mit Kinderwagen oder Gehhilfe zu bewältigen Vom Rokkestenen weiter zum schönen Tal Majdalen oder zum Waldsee Grydsø muss man aber trittfest sein denn es geht wie so oft auf Bornholms Wanderwegen über Stock und Stein Die Paradiesbakkerne gehen nahtlos über in das Vogelschutzgebiet Ølene und von dort weiter zum größten Wald Almindingen Der weitläufige Wald wurde vor etwa 200 Jahren angepflanzt und verbirgt unter seinem dichten Blätterdach eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen Zu Naturbeobachtungen gibt es leider viele Informationen nur auf Dänisch zum Beispiel vom dänischen Vogelschutzbund DOF Der höchste Berg Bornholms ist der Rytterknægten Auf der höchsten Stelle steht ein Aussichtsturm nebenan ein kleiner Kiosk Die Aussicht vom Turm ist allerdings sehr eingeschränkt durch die militärischen Anlagen in nächster Nähe Romantischer sind die beiden Burgruinen Gammelborg und Lilleborg oder die kleinste Trabrennbahn in Dänemark auf der im Sommer regelmäßig Rennen stattfinden Bild vergrößern Der schöne Radweg 22 führt von Svaneke nach Rønne Der Fahrradweg 22 führt von den Paradisbakkerne quer durch das ganze Waldgebiet und passiert alle Sehenswürdigkeiten Mit einem kleinen Schlenker kommt man auch am Bisonwald und dem Naturparadies Svinemose vorbei Um an besonders schönen Orten wie dem Ekkodalen oder einem der vielen Seen zu verweilen sollte man einen ganzen Tag für die Radtour einplanen Ein Mittagessen serviert das gehobene Restaurant Christianshøjkroen oder das Gasthaus Ekkodalshuset Mit einem kleinen Abstecher nach Åkirkeby kann man seinen Picknickkorb im Supermarkt oder beim leckeren Bäcker Johannes Dam og Søn füllen Das Ekkodalen ist eines der sogenannten tektonischen Täler auf Bornholm Die Naturgewalten haben im Laufe der Jahrmillionen tiefe Furchen in das Granitgestein gespült Stabile Felsen blieben stehen dazwischen plätschern heute kleine Bäche Im Ekkodal wirft die steile Felswand ein Echo zurück wo sie noch unbewachsen ist Oben über der Felswand führt ein Wanderweg durch knorrige Eichen und über dicke Steine in den Wald hinein Das Tal der Kobbe Å östlich von Gudhjem ist wunderschön bewachsen es endet am Wasserfall Stavehøj Das berühmteste Tal ist das Dondalen nahe den Helligdomsklipperne Es ist besonders breit und nicht so steil der befestigte Weg am Bach entlang ist barrierefrei Sind Sie gut zu Fuß sollten Sie unbedingt direkt am Bach entlanggehen der Weg endet mitten in einem beeindruckenden Wasserfall der an tropische Regenwälder erinnert Bild vergrößern Die Burgruine Hammershus wacht noch heute über Bornholm Der riesige Granithuckel Hammerknuden mit den beiden Leucht türmen Hammer Fyr und Hammer Odde Fyr ragt am Nordwest ende Bornholms aus dem Meer Vom Hammer Fyr hat man einen herrlichen Blick über die Insel aus etwa 90 Metern Höhe Der Turm ist nur 21 Meter hoch aber der Granitfelsen auf dem er steht erhebt sich 70 Meter hoch aus dem Meer Die Burgruine Hammershus steht auf gleicher Höhe südlich vom Hammer knuden auf einer Klippe Dazwischen liegen zwei Seen der große Hammersø und der kleinere Opalsø Die mächtigen Reste der Burg zeugen noch heute von der stabilen Bauweise mit der die Festung den Angriffen trotzen konnte Sie ist frei zugänglich wird laufend renoviert und erhält derzeit mit Hilfe großzügiger Spenden ein neues Besucher zentrum Dieses wird in der Schlucht neben der Festung so geschickt platziert dass der Blick auf die Burg unversperrt bleibt Das derzeitige Museumsgebäude mit dem Café wird abgerissen Die Burgruine ist umgeben von einem vielseitigen Wandergebiet mit Heideflächen Bachläufen und dichtem Laubwald Auch Hammersknude kann man auf einem Abschnitt des Küstenwanderwegs umrunden wobei man dabei einem kräftigen Lüftchen von der See ausgesetzt ist Bornholm Ferienhäuser Videos Natur und alte Steine Handwerk und Feinkost Schöne Plätze Bewertungen Kunstvolles und Feinkost alles handgefertigt Bild vergrößern Glas und Textilkunst bei Baltic Sea Glas Die Herstellung von Keramik hat auf Bornholm eine lange Tradition Hier gibt es eine besondere Lehmerde die sich gut verarbeiten lässt Auf Flohmärkten findet man noch heute die typische braungemusterte Hjorths Keramik die seit 1895 in Rønne produziert wurde Heute beheimatet Hjorths Fabrik ein Keramikmuseum Später siedelten sich Glasbläser Schmuckdesigner Textilkünstler und viele andere Künstler an Das Design und die Vielfalt der Handwerkslandschaft hat sich in den letzten Jahren radikal gewandelt Braune Teekannen gibt es hier nicht mehr dafür modernes Geschirr filligrane Gläser und atemberaubend schöne Einzelstücke die von der Natur inspiriert sind und ihren stolzen Preis auf jeden Fall rechtfertigen Die besten Kunsthandwerker sind in der Arts and Craft Association Bornholm organisiert was einem Qualitätssiegel gleichkommt Für welchen Künstler man sich begeistert und welche Preisklasse ein Mitbringsel haben darf ist sehr verschieden daher lohnt sich ein Besuch im Grønbechsgård in Hasle Dort erfährt man in der Ausstellung viel über die Künstler und ihre Werke Auch in Svaneke gibt es viele Galerien und Werkstätten in denen man den Künstlern bei der Arbeit zuschauen oder schöne Stücke kaufen kann Eine der berühmtesten Glasbläsereien ist Baltic Sea Glas Die von Naturformen inspirierten Glasobjekte sind auch Gebrauchsgläser aber dafür sind sie fast zu schade Die Textilkünstlerin Bente Hammer die feinste Seide bedruckt und zu eleganter Mode verarbeitet orientiert sich bei ihren edlen Kleidungsstücken ebenfalls an Motiven aus der Natur Die Liste könnte man unendlich fortsetzen die Auswahl an Künstlern ist so vielseitig wie die Insel selbst Bild vergrößern Einkaufsvergnügen im Svaneke Købmandshandel Nahe den Helligdomsklippen steht Bornholms Kunstmuseum Das Gebäude wurde 1993 auf drei Ebenen an den Hang gebaut ein lichtdurchflutetes helles Bauwerk mit toller Aussicht auf die umliegende Landschaft Skulpturen und Malerei aus und über Bornholm bestimmen die Sammlung Es ist ganzjährig zumindest am Wochenende geöffnet Eine wahre Kunst ist es auch so köstliches Eis und aroma tisches Weingummi zu produzieren wie die Eisdiele Mermaids in Svaneke einen preisgekrönten Blauschimmel Käse wie die Molkerei St Clemens in Klemensker oder so köstliche Pasta mit ungewöhnlichen Pesto Sorten wie die Pastariget vor den Toren von Svaneke Im Svaneke Købmandshandel gibt es fast alles was auf der Insel an Köstlichkeiten hergestellt wird auch passende Getränke Vieles bekommt man ebenfals in den Supermärkten aber das Einkaufserlebnis im kleinen Laden am Marktplatz von Svaneke ist viel schöner Samstags findet von Mai bis Oktober auf dem Marktplatz ein Kunsthandwerkermarkt statt Allerlei Handarbeiten viel Textil und Strick Schmuck oder die lustigen Bürsten der Nisse og Trolde Kompagniet mit denen das Spülen zum Vergnügen wird bekommt man hier Wie der Name der Kompagniet schon sagt gehören auch allerlei kleine Wichtel zum Sortiment Am Käsewagen gibt es den leckeren Käse von St Clemens Einen Besuch wert ist auch das Antiquitätengeschäft von Hanne Møller in der Nansengade Fast jedes alte dänische Geschirr findet man hier zu wirklich günstigen Preisen Bild vergrößern Stilecht serviert Fischbuffet in der Rögeri Als eine Heringsschwemme vor den Küsten Bornholms dazu führte dass alle Fischer einen eigenen Räucherofen bauten wurde der Räucherhering zu einer Art Massenprodukt Heute stehen zwar noch viele der markanten Schornsteine aber Bornholmer wie die gold im Rauch gegarten Bücklinge hier heißen produzieren nur noch zehn Lokale Einige haben von April bis Dezember geöffnet und bieten ein günstiges Fischbuffet an hübsch angerichtet in einem alten Ruderboot So kann man alle Heringsspezialitäten der Insel probieren und mit passenden Getränken hinunterspülen Einen Überblick über die Räuchereien finden Sie hier Ein bekanntes Heringsgericht heißt Sol over Gudhjem Sonne über Gudhjem Ein rohes Eigelb wird mit einigen Radieschen und Schnittlauch zum Bornholmer serviert Den Namen hat ein Kochwettbewerb der Meisterköche übernommen der jedes Jahr Ende Juni in Gudhjem stattfindet Der beste Koch wird prämiert ebenso neue dänische Lebensmittelkreationen Das Publikum darf alles probieren und sich selbst ein Urteil bilden Bornholm Ferienhäuser Videos Natur und alte Steine Handwerk und Feinkost Schöne Plätze Bewertungen Lieblingsplätze und sonstige Sehenswürdigkeiten Leckeren Fisch und dazu eine besonders schöne Terrasse bieten die Räuchereien Gudhjem und Allinge viel Platz zum Toben für Kinder ist rund um die etwas rustikalere Räucherei Svaneke und Hasles Räucherei Die kleine Bakkarøgeriet in Øster Sømarken vor allem in der Hochsaison geöffnet hinter dem Haus sitzt man direkt über dem Wasser In Svaneke und in Gudhjem findet man noch viele andere Restaurants in allen Preisklassen auch Snogebæk hat eine gute Auswahl an Lokalen für die ganze Saison Bild vergrößern 1 10 Spitzenküche mit Aussicht Restaurant Kadeau Spitzenküche mit Aussicht Restaurant Kadeau Bornholm Lieblingsplätze 10 Bilder Gehobene Küche mit lokalen Zutaten servieren das Restaurant Kadeau in Vester Sømarken und das Le Port in Vang wo man dazu den besten Sonnenuntergang der Insel erlebt Nichts außer Sand Meer und Bäume findet man am Råghammer Strand der zu den schönsten Küstenabschnitten im Süden zählt Seine Lage hinter einen militärischen Sperrgebiet kennen nur wenige Besucher obwohl er frei zugänglich ist Bei Manövern können Wege gesperrt sein Åkirkeby die Stadt in der Mitte der Insel hat einen gemütlichen Marktplatz auf dem einmal wöchentlich ein bunter Markt stattfindet Täglich kann man hier das Angebot des Bornholmer Teehandel probieren Viele der Teesorten bekommt man auch im Café Slusegaard in Sømarken neben der alten Wassermühle an Øle Å Anja die Wirtin serviert dazu selbstgebackenen Kuchen und kleine Mittagsgerichte im Winter verkauft sie allerlei dekorativen Schnickschnack in ihrer Julelade Der Slusegaard steht an einer geographisch interessanten Stelle Die Schafe grasen auf dem Schnittpunkt des 55 Breitengrades und dem 15 Längengrad Der 15 Längengrad bestimmt die Mitteleuropäische Zeit und genau an dieser Kreuzung steht die Sonne mittags um 12 am höchsten und genau im Süden Sollte mal ein Heimatfilm über das Leben der Heringsfischer im letzten Jahrhundert gedreht werden bieten sich Teglkås und Helligpeder an der Ostküste geradezu an Hier ist die Zeit stehengeblieben Die kleinen Fischerkaten stehen fast unverändert an der Straße und schauen auf die steinige Küste einige kleine Boote werden immer noch zum Fischfang genutzt Ebenfalls ein romantisches und verstecktes Kleinod ist der Svensker Havn zwischen Nexø und Årsdale Hier gibt es nichts außer einer kleinen Bucht mit Picknickplatz ein herrliches Plätzchen mit Meerblick Etwas südlich davon liegt der Put an Take Angelteich Ædelfisken Im Vingården Lille Gadegård in der Nähe von Vester Sømarken wird nicht nur Wein angebaut und gekeltert Der Hof bietet mittags ein deftiges Buffet mit dänischer Hausmannskost und im Sommer Barbecue am Abend an Auch das Fleisch stammt aus eigener Produktion Wer sich davon überzeugen möchte kann die Schweine Schafe und Rinder hinter dem Hof besuchen Für die verschiedenen Alkoholika die der Hof produziert gibt es eine gemischte Spirituosenplatte auf einem Holztablett mit Brot und Olivenöl zum Kosten Winzer Jesper führt Gäste auch gern über seine Weinberge die hier leider keine Berge sondern flache Felder sind Die verschiedenen Schnäpse werden übrigens aus den Rotweinen gebrannt die seinen Ansprüchen nicht genügen Einen guten Rotwein ergibt das Wetter hier im Norden nur einmal in zehn Jahren Für Kinder sind diverse Säfte im Angebot Bild vergrößern Steinalt und ungewöhnlich sind die Bornholmer Rundkirchen Die weißen Rundkirchen von Bornholm sind ein bisschen kleiner als die Festung Hammershus aber ihre besondere Form verdanken sie einer ähnlichen Funktion Sie wurden im 12 Jahrhundert als Verteidigungs und Kultstätten gebaut Bei einem feindlichen Angriff konnten Frauen und Kinder in der unteren Etage Schutz suchen während die Männer oben zwischen Zinnen und Schießscharten die Angreifer vertrieben Die schwarzen Kegeldächer wurden erst später aufgebaut zu Beginn hatten die Kirchen eine offene Verteidigungsplattform auf dem flachen Dach Die mächtigen Stützpfeiler in der Mitte der Kirchen die alten Verzierungen und die teilweise noch original erhaltenen Mauern und Böden aus dem Mittelalter machen die Kirchen zu einem ganz besonderen Ort der sich doch sehr von anderen Kirchen unterscheidet Aber Bornholm hat auch eckige Schönheiten in der Kirchenlandschaft zu bieten zum Beispiel die Bodil Kirke oder St Peders Kirke die als die älteste Kirche Bornholms gilt Abwechslung für jüngeres Publikum verspricht der Freizeitpark Joboland nahe Listed Im Landwirtschaftsmuseum im Melstedgård erfährt man wie das bäuerliche Leben früher war kann eine Kutschfahrt buchen oder bei der Apfelernte helfen Seit neuestem steht neben dem Melstedgård das Madkulturhus Gaarden welches sich der Esskultur auf Bornholm widmet Bild vergrößern Herrliche Radwege führen kreuz und quer über die Insel Radfahren ist auf Bornholm auch mit Kindern ein Vergnügen Die ausgeschilderten Radrouten sind entweder reine Fahrradwege oder zumindest ruhige Nebenstrecken wo kaum Autos verkehren In der kostenlosen Fahrradbroschüre werden 21 Touren ausführlich beschrieben darunter auch eine spezielle Kinderroute Die sogenannten Erbseninseln Christiansø Frederiksø und Græsholm sind wohl versehentlich in die Ostsee gepurzelt Sie liegen vor der Küste von Gudhjem in der See und werden täglich mit dem Schiff von Svaneke und Gudhjem aus angefahren Hunde und Katzen dürfen nicht mit auch Autos sind verboten Alle anderen die die kleinste Inselgruppe Dänemarks erleben möchten sind willkommen Die Inselgruppe untersteht dem Verteidigungsministerium die etwa 100 Bewohner haben einen eigenen Inselrat und zahlen keine Komunalsteuer Die Festung auf Christiansø wurde von Christian V im 17 Jahrhundert errichtet seit dem ist die Insel bewohnt Mehr zur Insel leider nur auf Dänisch findet man hier Bornholm Ferienhäuser Videos Natur und alte Steine Handwerk und Feinkost Schöne Plätze Bewertungen Autor Kathrin von Maltzahn Aktualisiert Juni 2015 Bewerten Sie diesen Artikel 21 Bewertungen Das sagen unsere Gäste zu Bornholm Oktober 2015 in PK58 Die bunten Hunde Siegen Wir sind zum

    Original URL path: http://www.fejo.dk/de/orte/bornholm/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Falster - Urlaub an der längsten Sandkiste Dänemarks
    könnte mit der Museumsfähre Ida im Sommer auf die kleine Insel Bogø vor Mön übersetzen und dort die Landschaft erkunden Falster und Umgebung bieten auch für Familien mit Kindern ideale Bedingungen für Radtouren Bei der Touristeninformation Marielyst und bei Min købmand in Bøtø werden Fahrräder vermietet auch ganz im Süden bekommt man Räder und Zubehör beim Gedser Cycel udlejning Es gibt kaum Steigungen auf Falster höchstens ein bisschen Gegenwind Von den über 60 beschilderten Radtouren rund um die dänischen Ostseeinseln führen viele durch Falster Besonders interessant ist der Internationale Radfernwanderweg Berlin Kopenhagen der Falster 70 km in Nord Süd Richtung durchzieht und an vielen Sehenswürdigkeiten Station macht Eine spezielle Inselrundreise bieten die 132 Kilometer lange Falster Rundt oder die sogenannte Sundroute die etwa 100 km von Gedser über Nykøbing Falster bis nach Nysted auf Lolland führt Die Beschilderung aller Radwege ist einheitlich blau weiß und nicht zu verfehlen Ferienhäuser Videos Städte in der Umgebung Ausflugtipps Anreise Bewertungen Anreise nach Falster Bild vergrößern Scandlines bringt Sie nach Falster Die dänische Ostseeinsel Falster liegt nur knapp zwei Stunden von Deutschland entfernt so lange braucht die Fähre von Rostock nach Gedser an der Südspitze von Falster Von Gedser sind es nur wenige Autominuten bis Marielyst Auch über die Vogelfluglinie zwischen Puttgarden und Rødby ist man schnell auf Falster Vom Hafen Rødby fährt man etwa eine Stunde nach Marielyst Fähre nach Dänemark Ferienhäuser Videos Städte in der Umgebung Ausflugtipps Anreise Bewertungen Autor Kathrin von Maltzahn Aktualisiert Oktober 2015 Bewerten Sie diesen Artikel 28 Bewertungen Das sagen unsere Gäste zu Falster Januar 2016 in DT41 fejo Kunde Gedesby ist eine Ferienhaussiedlung am Ostseestrand Im Winter ist es dort sehr ruhig und idyllisch aber auch ohne jegliche Einkaufsmöglichkeit Möchte man außer Kaminruhe und Strandidyll noch anderen Aktivitäten frönen sollte man in der kalten Jahreszeit im Idealfall mit dem Auto anreisen Oktober 2015 in QG04 fejo Kunde Marielyst In der Hauptsaison mag in Marielyst jede Menge Trubel sein Im Oktober war ein Großteil der Läden und Restaurants bereits geschlossen die Grundversorgung jedoch voll und ganz gewährleistet Zu empfehlen ist das Lassens Plads am Hauptstrand von Marielyst Gute Burger leckere Pizza und gute Preise Brunch Lunch und Dinner werden auch in Buffetform angeboten Oktober 2015 in MK33 fejo Kunde Knuthenborg Safaripark und Møn sind immer einen Ausflug wert Das Schwimmbad im Lalandia in Rødby ist für schlechtes Wetter auch super Für alle die es interessiert Geocaching in Marielyst und Bøtø ist ebenfalls sehr abwechslungsreich Für Hundeliebhaber bietet sich die Auslauffläche an Die Stadt Marielyst ist sehr schön modernisiert worden Nykøbing ist auf jeden Fall auch einen Ausflug wert September 2015 in FP58 Familie Junge Kremperheide Marielyst haben wir das erste Mal besucht und sind angenehm begeistert Ein sehr sonniger Ort mit für Ostseeverhältnisse wunderschönem Strand Die Fußgängerzone ist mit netten Lokalitäten wunderschön gestaltet es gibt viele Möglichkeiten einzukaufen Das Ferienhausgebiet ist sehr hübsch und übersichtlich gestaltet Super Möglichkeiten um Fahrradtouren zu machen viele Sehenswürdigkeiten sind schnell erreicht Und bemerkenswert ist auch die Hundefreundlichkeit in der Umgebung Alles in allem sehr sehr schön und unbedingt immer wieder einen Besuch wert September 2015 in KC09 Familie mit 3 Kindern Baden Württemberg Marielyst ist ein kleiner feiner Urlaubsort in dem nicht allzu großer Trubel herrscht jedenfalls Ende August als wir zum Urlaub dort waren Von unserem Ferienhaus aus waren wir fußläufig in wenigen Minuten am sauberen Strand an dem es auch ein WC gab In Ferienhausnähe gab es einen kleinen Supermarkt Im Ortskern gibt es einen weiteren größeren Supermarkt und mit dem Auto ist man schnell bei Aldi und Co Der Arzt im Nachbarort ist mit dem Auto im Notfall gut zu erreichen Im Ortskern gibt es verschiedene kleine Geschäfte eine Eisdiele einen Bäcker und Restaurants Auch an die kleinen Gäste ist gedacht denn es gibt ein kleines Spielareal mit einer Hüpfburg und dergleichen Ausflusgziele in unmittelbarer Nähe gibt es genügende und abwechslungsreiche Nach Kopenhagen benötigt man mit dem Auto 1 bis 1 1 2 Stunden September 2015 in PC27 fejo Kunde Die neue Promenade in Marielyst ist mehr als gelungen Verteilt im gesamten Feriengebiet befinden sich viele saubere Spiel und Picknickmöglichkeiten Gute Joggingstrecken und ausgebautes Radwegenetz sind vorhanden August 2015 in VJ63 Familie K Berlin Elkenöre ist sehr ruhig am Strand ist selbst an sonnigen Tagen wenig los was sehr schön ist Es gibt einen kleinen Laden wo man Brötchen Eis und andere Kleinigkeiten bekommen kann Wenn man mehr Menschen und Läden mag kann man nach Marielyst fahren oder laufen 4 km Dort gibt es ein paar Läden und kleine Restaurants Eine schöne Fußgängerzone mit Geschäften Kleidung Spielzeug etc gibt es in Nyköbing Überall ist es sehr entspannt und es herrscht eine freundliche Atmosphäre September 2015 in CT58 Frank mit Familie Gablenz Falster Marielyst Wir waren in Marielyst in mehreren Gastronomie und Freizeiteinrichtungen und wurden immer gut und freundlich bedient Besonders zu empfehlen sind das Café Tante Karla mit seinen altertümlichen Möbeln und selbstgebackenen Kuchen und das Super Bowling hat uns auch sehr zugesagt August 2015 in OH30 Familie Müller Braunschweig Marielyst Neben dem Aldi und dem Fakta Supermarkt etwas außerhalb ist im Ortskern noch ein großer Rema1000 und ein Netto Dort finden sich auch diverse Restaurants Boutiquen Nippes Läden ein Zeitschriften Laden und ein Fisch Verkaufswagen Letzterer ist sehr zu empfehlen vor allem der Dorsch war fangfrisch Da wir nicht so auf Musikberieselung beim Essen stehen haben wir die Restaurants im Fußgängerbereich nicht besucht Die Waffelbäckerei neben dem Zeitschriftenladen ist super Das Restaurant Strandkroen hat sehr gutes Essen es ist etwas teurer also zumindest bei uns nichts für alle Tage August 2015 in PN55 fejo Kunde Falster Gedesby Gedesby selbst ist eher winzig aber Gedser bietet alles was man braucht Das Geomuseum ist sehr schön ebenso die Kirche Und am südlichsten Punkt Dänemarks kann man toll Fossilien suchen Das Traktormuseum in Eskilstrup ist super für Kinder ebenso das Middelaldercentret in Nykøbing Falster August 2015 in HD16 Katja aus Riesa Marielyst Super belebter Stadtkern mit vielen Einkaufsmöglichkeiten Es gibt einen riesigen Spielplatz für Kinder ideal Top Zugang zum Strand Wir

    Original URL path: http://www.fejo.dk/de/orte/falster/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Fanö: Inselurlaub auf Dänemarks gemütlicher Nordseeinsel
    ist in der Reithalle von Rindby das traditionelle Begrüßungstreffen Samstags findet eine Versteigerung rund um den Drachen statt deren Erlös einer Hilfsorganisation für Kinder in Kolumbien zugute kommt Über alle Tage ist der Himmel bunt gefleckt von den teiweise sehr ungewöhnlichen Drachenkonstruktionen Jeder kann mitmachen Nordseeinsel Fanö Videos Orte und Ausflugsziele Drachenfestival Anreise per Fähre Bewertungen Die Fähre nach Fanö Bild vergrößern Fanö erreicht man nur mit einer Fähre Vom Fährhafen Esbjerg aus dauert die Fahrt mit der Fähre nach Fanö nur etwa 12 Minuten Wenige Minuten die ausreichen um aus dem Auto zu steigen an Deck zu laufen der Hektik und Betriebsamkeit des Alltags den Rücken zuzudrehen und mit dem Wind im Gesicht das Inselidyll Fanö auf sich zukommen zu lassen Die Fährgesellschaft FanøFærgen setzt mit ihren Fähren Fenja und Menja im Sommer alle zwanzig Minuten und im Winter alle vierzig Minuten nach Fanö über Die Tickets bekommen Sie direkt am Fährhafen in Esbjerg sie kosten je PKW mit bis zu 9 Personen zwischen 50 und 70 Euro Rückfahrt inklusive Sie können die Fähre nicht im Voraus buchen sondern einfach die nächste verfügbare Abfahrt nehmen Nordseeinsel Fanö Videos Orte und Ausflugsziele Drachenfestival Anreise per Fähre Bewertungen Autor Kathrin von Maltzahn Aktualisiert Mai 2015 Bewerten Sie diesen Artikel 50 Bewertungen Das sagen unsere Gäste zu Fanö Januar 2016 in MN87 Ronja Kassel Wir waren im Winter da Das heißt es waren alle Geschäfte zu Der Ort Sønderho ist aber wunderschön mit den allersüßesten Häusern Im Winter war es sehr ruhig Der Autostrand war auch interessant aber im Sommer ist bestimmt mehr Verkehr Außerdem ist dies kein geeigneter Strand zum Baden oder zum Liegen Im Winter war es aber wunderschön Januar 2016 in OK31 Björn und Isabella Clausthal Zellerfeld Fanø Bad ist ein kleiner ruhiger Ort in dem man sich voll und ganz entspannen kann Es gibt genügend Einkaufsmöglichkeiten auch im Winter Sogar an Sonntagen haben die Lebensmittelgeschäfte auf Mit ein bisschen Glück kann man am Strand Bernstein finden und am Hafen konnten wir einmal auch Robben entdecken Januar 2016 in NI86 fejo Kunde Sønderho Entspannend viel Ruhe super Atmosphäre Optimal um einfach mal vom Alltagsstress runterzukommen Gegend ist sehr angenehm sauber freundliche Menschen Jederzeit immer wieder gerne Das Meer und die Dünen darf man sich nicht entgehen lassen Auch die Strandstraße sollte mal mit dem Auto genutzt werden ist eine Erfahrung wert Januar 2016 in PC78 Bieber Hamburg Der Ort Sønderho ganz im Süden der Insel gelegen bietet dem naturliebenden Urlauber eine Fülle an Eindrücken Der Strand und die Dünen sind sehr weitläufig wenn man möchte trifft man kaum auf Menschen und kann für sich allein sein Gerade der Urlaub mit Hund findet hier viele Fans Für Freunde des Bernsteinsammelns ist Fanö sicherlich ein Hotspot Wir haben dieses Jahr unseren größten Bernstein von sage und schreibe 106 Gramm gefunden Im neuen Superbrugsen Nordby kann man sehr gut einkaufen echt toll gemacht der Laden Januar 2016 in KD52 Danny und Marja Goslar Die Insel ist sehr beschaulich Super um mal abschalten zu können und zur Ruhe zu kommen Wer Spaß und Action sucht der sollte lieber auf dem Festland bleiben oder mit der Fähre nach Esbjerg fahren Die Überfahrt dauert 12 Minuten und ist nicht teuer Dort kann man super shoppen gehen und sich Museen oder den Hafen ansehen Auf der Insel bei Fanø Vesterhavsbad ist ein kleiner Laden am Strand der sich gut zum Shoppen eignet und ein kleines Café ist auch dabei Ansonsten empfiehlt es sich in Nordby in den Einkaufsladen zu fahren und nicht in den Spar in Fanø Bad Januar 2016 in RB03 Familie Kreutzkamp Fröndenberg Das war unser vierter Urlaub auf Fanø binnen sechs Jahren allerdings das erste Mal im Winter und nicht in Sønderho sondern in Fanø Bad Da wir nun zu allen vier Jahreszeiten auf der Insel waren können wir getrost sagen Jede Jahreszeit ist hier schön und hat ihre speziellen Reize Fanø ist und bleibt unsere Lieblingsinsel und wir werden in den nächsten Jahren noch häufig dort sein Das Bummeln in Rindby oder Sønderho Wanderungen in den Kiefernwäldern in den Dünen und am Strand perfekt um den Alltag hinter sich zu lassen und abzuschalten Januar 2016 in TN09 Familie Walter Schwerin Rindby Ruhiger entspannter Ort mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten rund um Strand und Rad sowie super Möglichkeiten zum Kiten auf Wasser und Strand Sehr schön auch der Waldspielplatz mit riesiger Grillhütte Und immer sauber November 2015 in RI72 fejo Kunde Sønderho ist ein netter kleiner Ort auf Fanø Im kleinen Supermarkt bekommt man alles für den täglichen Bedarf Wer Ruhe liebt und keinen Trubel braucht ist hier sehr gut aufgehoben Sehr schöne Wandertouren durch Dünen und Waldgebiete Oktober 2015 in GB53 fejo Kunde Fanø ist eine sehr schöne Insel Man sagt Einmal Fanø immer Fanø Aber wir haben nach 30 Jahren Fanø Urlaub feststellen müssen dass von Jahr zu Jahr das Angebot weniger wird Die beliebten kleinen Läden sind geschlossen ein Supermarkt verkleinert ständig sein Angebot ein anderer ist schon länger geschlossen Dafür hat ein Supermarkt neu gebaut und sein Angebot erheblich vergrößert Oktober 2015 in SB70 Familie M Hamburg Rindby Wer gerne Fisch isst der Fischmann in Nordby ist unbedingt zu empfehlen frischer Fisch und gute Auswahl Empfehlenswert ist der geräucherte Fisch In Nordby alle Einkaufsmöglichkeiten großer SuperBrugsen Die Glaspusteri hat schöne Sachen Oktober 2015 in UC83 fejo Kunde Wir kommen seit vielen Jahren mit unserer Familie regelmäßig nach Fanö und lieben diese Insel sehr Insbesondere die beschaulichen Orte Nordby und Sønderho die wunderschöne Heidelandschaft und die Ruhe gefallen uns sehr und bieten uns wie kein anderes Urlaubsziel Entspannung und Erholung September 2015 in GQ58 Matthias und Sabine aus dem Harzvorland Sønderho ist in jedem Fall einen Besuch wert egal wo man auf der Insel wohnt Tolle alte Fischerhäuser mit interessanten Details zum Anschauen und Fotografieren Gemütliche Restaurants und eine Bäckerei mit toller Brot und Brötchenauswahl Oktober 2015 in GF62 Werner Conny und Hund Finn aus Herten Sønderho ist Erholung pur Alles ist in nächster Nähe kann erlaufen und mit dem Rad erkundet

    Original URL path: http://www.fejo.dk/de/orte/fano/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Fejø, Inselurlaub im Apfelgarten Dänemarks
    Hier ist der Strand sehr steinig aber ideal für lange Hundespaziergänge an der Ostsee oder für verträumte Stunden auf dem großen Stein der auf der Wiese vor der Küste liegt Zwischen den vielen Steinen am Ufer finden Sie auch die sogenannten Hühnergötter Feuersteine mit einem natürlichen Loch die früher als Schutz vor bösen Geistern an die Häuser gehängt wurden Wenn Ihr Hund Wasser liebt kann er hier überall ungestört schwimmen Eine ausgiebige Spazierrunde führte am Wasser vom Andemosevej zum Windrad am Hjortemosen und über Land zurück Kurz vor Sletteren bieten zwei Landwirte ihre hausgemachten Waren direkt am Hof an Fejo Cider produziert Cidre und Apfelmost aus der Ernte der Insel und nebenan gibt es Grillwurst und Braten aus eigenem Rind und Lammfleisch Vor der Ferienhaussiedlung an der Westküste ragt im Sommer ebenfalls ein Badesteg ins Meer Für ein morgendliches Bad ist das sehr verlockend und abends können Sie hier den schönsten Sonnenuntergang genießen vielleicht zu zweit mit einem schönen Glas Wein oder Cidre Fejø Videos Orte Wandern und Natur Ausflüge Geheimtipps Anreise Postkarten Bewertungen Wandern und Radfahren in der schönen Natur Neben der kleinen Insel liegt die noch kleinere Insel Skalø die über einen Damm mit Fejø verbunden ist Auf dem Weg dorthin kommen Sie auch an zwei Ferienhäusern vorbei etwas versteckt zwischen den Apfelbäumen liegen und eine schöne Aussicht über das Wasser haben Bild vergrößern 1 13 Ungestörte Hundespaziergänge am Meer Ungestörte Hundespaziergänge am Meer Flora und Fauna 13 Bilder Auf Skalø gibt es einen kleinen privaten Hafen mit vielen Sitzplätzen freundliche Gäste sind herzlich willkommen Die Vogelwelt ist einen Rundgang direkt am Meer entlang wert Bitte respektieren Sie die Natur und die Felder der Landwirte und nehmen Sie Ihren Hund hier an die Leine Wenn Sie genug Zeit und trockenes Wetter haben sollten Sie Fejø unbedingt mit dem Rad erkunden Das macht erstens viel mehr Spaß und zweitens können Sie schneller an den kleinen Straßenständen bremsen um die Auswahl an Flohmarktartikeln Obst Gemüse hausgemachtem Apfelsaft oder Marmelade zu begutachten Nehmen Sie dafür immer etwas Kleingeld mit Je zwei Fahrräder stehen Ihnen an jedem Ferienhaus zur Verfügung weitere Räder vermietet der Insel Elektriker für 10 pro Tag oder 40 pro Woche Für den Transport von Hunden oder für kleine Kinder und große Einkäufe sollten Sie das Zu den beeindruckendsten Erlebnissen auf der Insel zählt die Betrachtung des Sternenhimmels Da es auf Fejø keine Lichtverschmutzung gibt sind hier die einzelnen Sternbilder und sogar die Milchstraße besonders gut zu sehen Bei Vollmond kann man sich durch das intensive Licht gut orientieren Wenn kein Mond scheint muss man sich erst an die Dunkelheit gewöhnen Aber eine Nachtwanderung oder auch einen Hundespaziergang unter Sternen begleitet vom sanften Rauschen des Windes und der Ostsee werden Sie so schnell nicht vergessen ebenso wie die farbenprächtigen Sonnenauf und untergänge am unverbauten Horizont Ein Mäusebussard schwebt lautlos über die Felder und hält nach Beute Ausschau In der Abenddämmerung schreit heiser ein Fasanenmännchen und schlägt mit den Flügeln Überall laufen Hasen sogar im Garten In den Bäumen und Sträuchern gibt es eine vielfältige Vogelwelt und an den Küsten große Kolonien mit Schwänen dem dänischen Nationalvogel Ein Eldorado für Hobbyornithologen Wer Glück hat und früh auf den Beinen ist kann in den Morgenstunden einer Hirschkuh begegnen Die Vegetation auf Fejø ist zwar durch die intensive Landwirtschaft geprägt aber auf den Strandwiesen wachsen interessante Pflanzen und an mehreren Stellen z B auf Skalø Skovnakken und Avernakken kann man einsame Riet und Lagunenbiotope entdecken behutsam sein und Mückenschutz nicht vergessen Wer im Sommer auf Fejø angeln möchte sollte nicht groß auf Fang hoffen Dafür ist das Meer zu warm und das Wasser zu flach Nur im Mai wenn die Hornhechte da sind gibt es Fanggarantie Fejø Videos Orte Wandern und Natur Ausflüge Geheimtipps Anreise Postkarten Bewertungen Ausflüge Sollten Sie doch einmal etwas anderes als Ruhe und Natur erleben wollen bieten Ihnen die benachbarten Inseln von Mai bis September viele attraktive Ausflugsziele Auf den Hausdetailseiten finden Sie unter Umgebung nicht nur den aktuellen Wetterbericht sondern auch Links zu den interessantesten Ausflugszielen Das nächste und für viele auch das schönste Ausflugsziel ist der Safaripark Knuthenborg auf dem Gelände des gleichnamigen Guts an dem Sie auf Ihrer Anreise sicher vorbeigekommen sind Hier im kleinen Ort Bandholm gibt es noch einen weitere Besonderheit Die historische Museumsbahn Im Sommer können Sie mit dieser ältesten Dampflok Dänemarks gemütlich in die schöne Stadt Maribo fahren und sich in eine andere Zeit versetzt fühlen Maribo ist Lollands Kulturzentrum mit idyllischen Kopfsteinpflastergassen einer ehrwürdigen Domkirche und dem Naturpark am Maribo See Mit dem Ausflugsschiff Anemonen werden verschiedene Rundfahrten auf dem malerischen See angeboten Bild vergrößern Apfelfest in Kopenhagen Musik und besonders Jazzfreunde kennen vielleicht die sehr gemütlichen dänischen Jazzfestivals mit hochkarätigen Musikern und toller Stimmung Das Maribo Jazzfest ist immer am dritten Juliwochenende Femø Jazz wird am ersten Augustwochenende gefeiert Femø ist auch ein schönes Ziel für eine Radtour Nehmen Sie sich etwas Zeit und den Picknickkorb und setzen mit der Fähre nach Kragenæs und von dort nach Femø über Auf Fejøs hügeliger Nachbarinsel gibt es einen schönen Badestrand am Hafen und in der Mitte der Insel einen netten Kro Gasthof mit einer leckeren und preiswerten Speiseauswahl Auch nach Askø kann man mit der kleinen Fähre von Bandholm übersetzen allerdings bietet diese kleine Insel nicht viel Abwechslung Nakskov ist eine Hafenstadt im Westen von Lolland und für einen gemütlichen Einkaufsbummel zu empfehlen Hier finden Sie mehrere Supermärkte am Hafen auch mit frischem Fisch eine gut ausgestattete Fußgängerzone und das beste Eis der Insel Für Leckermäulchen ist bestimmt auch ein Besuch im Zuckermuseum interessant Der Badestrand von Nakskov liegt ganz im Osten und hat Freibadatmosphäre mit seinen Picknickplätzen Badestegen und Beachvolleyballfeldern Alljährlich im September wird die Apfelernte von Fejø nach Kopenhagen verschifft Dieses Eregnis hat inzwischen eher symbolischen Charakter aber genau wie der traditionelle Karnevalsumzug zu Pfingsten werden diese Traditionen immer wieder liebevoll zelebriert Fejø Videos Orte Wandern und Natur Ausflüge Geheimtipps Anreise Postkarten Bewertungen Geheimtipps eines Stammgastes auf Fejø Unser Kunde Ingo Neumann war zuletzt 2014 auf Fejø und hat

    Original URL path: http://www.fejo.dk/de/orte/fejo/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Ferienhaus auf Laesö - Dänemark Urlaub mit Sonne, Salz und Meer
    Sandpartien von Österby ab mit einer beeindruckenden Steilküste mit Strandzugang und unberührten Naturstränden vor der Klitplantage um dann in Vesterö am Hafen zu enden Laesö Videos Strände Aktivurlaub Gastronomie Byrum Salz und Solebad Sehenswürdig Bewertungen Aktivurlaub zu Wasser und zu Land Wandern Wenn Sie gut zu Fuß sind können Sie die elf Kilometer von Österby nach Vesterö am Strand entlangwandern und immer wieder ein erfrischendes Bad nehmen Auch die Strecke von Österby Havn nach Osten zum Strand Danzigmand können Sie durchgängig am Wasser laufen Bild vergrößern Der Strand von Danzigmand ist ein Angelerparadies Dieser Naturstrand der sich auch für Angler eignet zieht sich bis zum östlichsten Punkt der Insel Der Weg nach Westen Richtung Vesterö ist weiter aber auch abwechslungsreicher Hier stehen an mehreren Stellen Toiletten mit Trinkwasseranschluss In Horneck dem nördlichsten Punkt von Laesö treffen Sie auf zwei alte Krabbenfischerhütten die vom spartanischen Leben der Insulaner vor 100 Jahren zeugen Im Hornekshuset stehen Käscher bereit mit denen Sie Krabben und andere Meeresbewohner aus der Ostsee fischen und beobachten können Ein großer Grill und Sitzplätze laden zum Picknicken ein Hier kommen Sie auch mit dem Rad oder dem Auto gut hin Durch die Klitplantage im Nordwesten von Laesö führt ein gekennzeichneter Joggingpfad Sie können zwischen drei unterschiedlich langen Strecken wählen Am Startpunkt Storedalsvej liegen kleine Karten bereit damit Sie sich nicht verlaufen Die Strecke wird übrigens auch für einen Triathlon angeboten den Klitplantage Tri Reiten Eine andere sehr beliebte Fortbewegungsart sind die vielen Islandpferde auf deren Rücken Sie die Insel erkunden können Ein geführter Wanderritt eignet sich besonders für den Süden der Insel um die Strandwiesen im Naturschutzgebiet Rönnerne zu erleben Vier Reiterhöfe gibt es auf Laesö es ist bestimmt immer ein Sattel für Sie frei Golfen Surfen Tennis und Geocaching Der Laesö Seaside Golfclub liegt direkt an der Steilküste im Norden bei Österby diese Lage macht ihn nicht nur zu einem der beliebtesten Orte zum Golfspielen in Dänemark sondern auch zu einer echten Herausforderung der stetige Wind ist ein zäher Gegner Die herrliche Aussicht und der ursprüngliche Charme der 18 Loch Anlage von denen 16 mit dem Wasser spielen lassen das Herz des Golfers nicht nur höher schlagen sondern vielleicht den Puls auch absinken weil sich die inseltypische Entspannung ausbreitet Das Ferienhausgebiet Nordmarken grenzt an den Golfplatz Bild vergrößern Einfach wunderschön Sonnenuntergang am Golfplatz Für Surfer ist Laesö vergleichbar mit der Isla de Coche in der Karibik vielleicht nicht von den Temparaturen obwohl Laesö die meisten Sonnenstunden in ganz Dänemark bietet aber bestimmt von den Bedingungen Alle Informationen zum Kiten und Surfen finden Sie beim Laeso Kite Club Er veranstaltet auch das alljährliche Laesö Kite Festival Ende September In Vesterö können Sie im Freien Tennis spielen Bälle und Schläger gibt es im Touristenbüro Ende Juni findet der Laesö Marathon statt Start und Ziel des Laufs ist der Strandgaarden in Vesterö Um Dänemark auch abseits der Wege zu erkunden eignet sich das Geocaching eine Art Schatzsuche mit Navigationsgerät welches Sie ebenfalls im Touristenbüro bekommen Bei Team Laesö in Vesterö werden Boote vermietet und auf Angler warten viele Kilometer ungestörtes Angelrevier zwischen der Halbinsel Blöde Halen am östlichen Ende von Laesö und Versterö Havn Laesö Videos Strände Aktivurlaub Gastronomie Byrum Salz und Solebad Sehenswürdig Bewertungen Gastronomie vom Feinsten Obwohl die Insel nicht sehr groß ist und dabei noch die am dünnsten besiedelte Gemeinde Dänemarks mit nur etwa 2 000 Einwohnern beeindruckt das gastronomische und kulinarische Angebot mit besonderer Vielfalt und Qualität Die Preise sind dabei für dänische Verhältnisse moderat Jomfruhummer der Kaiser unter den Garnelen Zu den absoluten Delikatessen zählt der Kaisergranat Jomfruhummer eine köstliche Krebsart die bis nach Italien exportiert wird Die Læsø Fiskeindustri fängt und verarbeitet die leckeren Meeresfrüchte auf umweltfreundliche Art und ist der größte Arbeitgeber der Insel Bild vergrößern Der Garnelenteller im Restaurant von Carlsens Hotel Haben Sie Appetit auf einen Hummer nach Laesöer Art bekommen Dann besuchen Sie die Insel am ersten Augustwochenende Alljährlich findet hier in Österby Havn das Kaisergranatfestival statt Fünf Köche aus ganz Dänemark wetteifern um die Trophäe Die goldene Kaisergranatschere und alle Besucher dürfen zuschauen und probieren Im Jahr 2010 hat Rasmus Klitgaard Nielsen den Wettbewerb gewonnen er ist Koch des Badehotel Strandgaarden in Vesterö Ein Besuch im Strandgarden mit täglich wechselndem Menü ist für Feinschmecker ein Muss Es werden überwiegend lokale Spezialitäten verarbeitet und mit der ganz besonderen dänischen Zubereitungskunst von den Köchen selbst am Tisch serviert und erklärt Als kleinen Gruß des Hauses beginnt ein Abendmenü mit einer Art Brot aus Flechten und Kräutern es folgt selbstgemachte Butter mit Laesö Salz zu verschiedenen hausgebackenen Broten und anschließend eine kleine Leckerei zum Beispiel aus dem Kaisergranat Eine Vorschau auf das tägliche Abendmenü können Sie auf der Homepage nachlesen Es empfiehlt sich rechtzeitig einen Tisch vorzubestellen Für eine perfekte Mahlzeit mit Blick auf fröhliches Hafentreiben oder den Sonnenuntergang über dem Meer bieten sich noch weitere Restaurants an zum Beispiel das Carlsens Hotel in Vesterö oder das Havne Cafeen in Österby Für Hobbyköche ist natürlich auch gesorgt Drei Supermärkte mehrere Fischgeschäfte und kleine Hofläden bieten Ihnen eine reichhaltige Auswahl an Lebensmitteln und Delikatessen Laesö Videos Strände Aktivurlaub Gastronomie Byrum Salz und Solebad Sehenswürdig Bewertungen Rast in Byrum der Inselhauptstadt Ein schöner Rastplatz auf der Rundtour durch die Insel ist das Lokal Kongknuds in Byrum der Inselhauptstadt Hier gibt es eine Mittagskarte mit leckerer Hausmanskost und abends verschiedene Spezialitäten von Grill und Herd garniert mit Livemusik Wenn Sie danach eine kleine Abkühlung brauchen besuchen Sie den idyllischen Badesee am Blågranvej Bild vergrößern Himmlische Ruhe und klares Wasser am Badessee Wissen Sie wie richtig gute unverfälschte Mettwurst mit frischen Kräutern schmeckt Die Thymian Salami von Juul s Hofbutik ist ein Geschmackserlebnis mit Suchtfaktor Oder kennen Sie die Braune Honigbiene In Deutschland sind diese Wildbienen fast ausgestorben aber auf Laesö sammeln sie fleißig und erlauben den Imkern besten Honig zu schleudern Das Laesö Bier wird mit diesem Honig gebraut stark dunkel und ziemlich süß Zu jedem Produkt gibt es irgendwo auf der Insel einen Hofladen der sich auf Ihren Besuch freut Brauchen Sie nach dem Mahl etwas Bewegung dann steigen Sie auf den 17 Meter hohen Laesö Turm um den Rundblick über die hügellose Landschaft zu genießen Der Schuhmacher Thorvald Hansen hat sich diesen Turm vor etwa 80 Jahren gebaut weil er es bedauerlich fand dass die Insel keinen eigenen Leuchtturm hatte Jeden Ziegelstein hat er von Hand geformt Wenn Sie über eie flache Landschaft schauen wird Ihnen spätestens hier klar warum Laesö die ideale Radfahrerinsel ist Laesö Videos Strände Aktivurlaub Gastronomie Byrum Salz und Solebad Sehenswürdig Bewertungen Die Salzsiederei von Laesö Berühmt über die Grenzen der Insel hinaus ist das Laesö Salz welches aus dem besonders salzhaltigen Grundwasser im Süden der Insel gewonnen wird Im Mittelalter hatte fast jeder Haushalt auf Laesö seinen eigenen Salzbrunnen man hat die Überreste von 1 700 Salzbrunnen gefunden Kein Wunder dass die Salzproduktion auf Laesö als die erste Großindustrie im Norden bezeichnet wird Vom 12 16 Jahrhundert wurden jährlich an die 2 000 Tonnen Siedesalz produziert wodurch die Insulaner nicht nur in bescheidenem Wohlstand leben konnten sondern auch ihre Steuern in Form von Salz an das Domkapitel in Viborg lieferten dem Laesö damals unterstellt war Bild vergrößern Das Siedesalz trocknet in Weidenkörben Der Wohlstand hatte aber abrupt ein Ende als durch eine Verschlechterung des Klimas im 17 Jahrhundert der Regen und die fehlende Sonnenwärme die Konzentration des Salzes im Grundwasser von ehemals 15 soweit reduzierte dass die Förderung sich nicht mehr lohnte Bis zu diesem Zeitpunkt waren auch schon große Teile der Insel durch die Abholzung für das Feuerholz völlig versandet damit war der Industrie auch die zweite wichtige Grundlage entzogen Heute wird auf Laesö wieder Salz nach mittelalterlichem Vorbild produziert Aus einem Projekt mit arbeitslosen Jugendlichen vor 20 Jahren hat sich eine ganz besondere Werkstätte die Saltsyderiet entwickelt die Sie unbedingt besuchen sollten Paul der sich zwinkernd Inselkönig nennt hat diese Produktionstechnik neu zum Leben erweckt und ist noch heute täglich mit blauer Latzhose viel Witz und dänischer Gemütlichkeit bei der Arbeit Gerne dürfen Sie hier selber Salz nach altem Vorbild sieden sich von den Mitarbeitern Geschichten über die Salzgewinnung auf der Insel erzählen lassen oder einfach die tolle Aussicht vom Turm genießen Im Shop gibt es natürlich alle Produkte auch zum Mitnehmen Wenn Sie daheim Nachschub benötigen bekommen Sie das Laesö Salz portofrei in unserem fejo Shop Die passenden Salzgefäße die alle auf der Insel gefertigt werden zeugen von der Vielfalt des Kunsthandwerks auf Laesö Dort findert man bestimmt das ein onder andere Mitbringsel dass auch daheim auf dem Esstisch noch den Urlaub auf Laesö erinnert Schwerelos im Solebad Laesö Kur Bild vergrößern Das luxuriöse Solebad in der alten Hafenkirche Der letzte Rest des hochkonzentrierten Salzwasser eignet sich nicht mehr zum Verzehr weil es bitter wird Um den wertvollen Rohstoff nicht verkommen zu lassen wird die Sole in das Wellnessbad Laesö Kur in Vesterö gebracht Abgesehen davon dass das Baden in diesem Solewasser dem Gefühl der Schwerelosigkeit nahe kommt ist auch das Bad selbst ein himmlischer Ort Der alte Kirchturm von Vesterö wurde zu einem kleinen aber sehr feinen Schwimmbad mit verschiedenen Saunen und wunderbaren Sonnenterrassen umgebaut Kinder unter 15 Jahren dürfen nur am Familientag mit ins Bad Handtücher und Bademäntel bekommen Sie gestellt ebenso Getränke und frisches Obst Wenn Sie dann in der Lounge im Turm den Blick über die Ostsee genießen ist eigentlich alles andere im Leben nicht mehr wichtig Da das Bad nah am Fähranleger steht lohnt den Besuch auch bei einem Tagesausflug auf die Insel Laesö Videos Strände Aktivurlaub Gastronomie Byrum Salz und Solebad Sehenswürdig Bewertungen Einmalige Sehenswürdigkeiten Laesös Salzwiesen und die Tanggaarde Bild vergrößern Scheinbar unendlich reichen die Salzwiesen ins Meer Nur fünf Prozent von Laesö sind bebaut darum ist Laesö ein Juwel für Naturliebhaber Im Süden von Laesö liegt das Naturschutzgebiet Rönnerne eines der schönsten und größten Feuchtgebiete Dänemarks Heide Moore und vor allem die berühmten Salzbrunnen finden Sie hier Wenn Sie sich gerne fahren lassen und dabei mehr über die Insel und seine Natur erfahren möchten steigen Sie ein in den Rönnerbus einem Traktor mit Sitzbänken im Anhänger Die Tour führt durch die weitläufige Landschaft der Salzwiesen im Süden von Laesö Allerdings empfiehlt sich diese Fahrt nur wenn Sie sich für Naturschutz und die in Rönnerne liegenden Salzbrunnen interessieren denn es ist eine mehrstündige beschwerliche und nicht sehr komfortable Fahrt Besonders für Kinder ist da ein Ausflug mit der Pferdekutsche in das Gebiet gemütlicher Hunde dürfen übrigens nicht nach Rönnerne mitgenommen werden Laesö ist eine Insel der Besonderheiten Wohl einzigartig auf der Welt sind die Tanggårde putzig wirkenden Häuser mit überdimensionalen Dächern wie sie hauptsächlich im Osten der Insel stehen Bild vergrößern Das Freilichtmuseum På Lynget mit Seegrasdach Die Dächer dieser Höfe wurden vor etwa 300 Jahren mit Seegras gedeckt weil das wenige Stroh der verarmten Insel an die Tiere verfüttert werden musste In meterdicken Schichten wurde das angeschwemmte Seegras auf die Dachlatten gebunden dort liegt es bis heute und ist von einer bunten Schicht Moos und Wildblumen bedeckt Im Museum welches in dem renovierten Hof På Lynget nahe Byrum untergebracht ist können Sie so ein Dach und seine Konstruktion von innen bewundern Aber auch die Laesö Uldstue die Gallerie Trollebo oder die kleine Schafhütte in der Nähe der Salzsiederei sind seegrasgedeckt Insgesamt gibt es noch etwa 10 der ehemals etwa 200 Häuser mit einem Dach aus Seegras Die nötigen Reparaturen werden heute von einer eigens zu diesem Zweck gegründeten Firma erledigt das Seegras kommt allerdings inzwischen aus Südengland oder von der Insel Mön weil die Bestände in Laesö durch eine Pilzkrankheit nicht mehr geeignet sind Hafenatmosphäre auch für Landratten Bild vergrößern Die schönsten Jachten treffen sich in Österby Havn Sollten Sie den Wunsch nach etwas anderem als Ruhe und Erholung verspüren fahren Sie in der Hochsaison bei strahlendem Wetter nach Österby Havn hier treffen sich Segler und Jachtbesitzer nicht nur aus dem nur 50 Kilometer entfernten Schweden sondern aus dem ganzen Kattegat um ein paar gesellige Tage mit Open Air Grillen und gemütlichem Beisammensein zu verbringen Laesö und besonders der Hafen von Österby ist ein sehr beliebtes Ziel für Hobbykapitäne was jeder versteht der einmal dabei war Die Atmosphäre ist fröhlich und entspannt ein Art Seglerfestival im Hafen Bringen Sie Ihren Grill oder den Picknickkorb mit gesellen Sie sich dazu und bewundern die schönen Jachten im Hafenbecken Die sonnigen Abende beschließt der absolut spektakuläre Sonenuntergang über der glitzernden Ostsee unddann kehrt auch bald Ruhe ein denn die Segler müssen früh raus Laesö Videos Strände Aktivurlaub Gastronomie Byrum Salz und Solebad Sehenswürdig Bewertungen Autor Kathrin von Maltzahn Aktualisiert Mai 2015 Bewerten Sie diesen Artikel 39 Bewertungen Das sagen unsere Gäste zu Laesö September 2015 in JL98 Die vier Læsø Rückkehrer Feindts Holm Für uns war es ein Wiederholungsurlaub nach 26 Jahren Wir waren positiv überrascht dass die Insel ihren ursprünglichen Charakter behalten hat Der Golfplatz ist neu und sehr zu empfehlen Die kleine Trollebo Töpferei mit dem Haus und Spaziergang durch den Wald ist sehr gut August 2015 in LJ52 fejo Kunde Læsø ist eine Insel mit hohem Erholungswert und völlig stressfrei August 2015 in DI52 Familie Kühl Stuhr Bremen Wir fahren seit 30 Jahren nach Laesö Es hat sich viel verändert Der Ortskern Byrum ist kaum noch besucht Es verlagert sich sehr an die Häfen Osterby ist hier am schönsten Es war noch nie so wenig los auf der Insel im August Aber wir hatten super Wetter und wir werden immer wieder nach Laesö kommen August 2015 in SP08 fejo Kunde Østerby Schöner kleiner Yacht und Fischereihafen mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten Insbesondere hervorzuheben ist der Fischladen mit seinem Frischfischangebot Positiv auch der schöne Badestrand mit hinterliegenden Dünen Gut auch das freie WLAN von der Bücherei August 2015 in KV48 Peter G Franken Læsø Sydvesten Der ideale Ort für Menschen die entschleunigen wollen und Ruhe suchen August 2015 in EI96 Familie aus Hamburg Læsø Vesterø Vesterø ist klein aber man hat alles vor Ort was man braucht Läden Fahrradverleih Touristinfo Vor allem der Strand ist dort sehr schön kilometerlang mit Dünen und flachem Wasser August 2015 in RU94 fejo Kunde Da wir das erste Mal auf dieser Insel unseren Urlaub verbracht haben und wir sensationelles Wetter hatten haben wir das Freizeitangebot nicht genutzt Wir haben uns die gesamte Zeit am Strand aufgehalten Aber Vesterø und Østerby sind wirklich nette kleine Ortschaften Juni 2015 in TA63 fejo Kunde Læsø ist eine großartige Insel für Urlauber die gerne in der Natur sind und Ruhe suchen Dünen unterschiedliche Strände Heideflächen Es lässt sich nach Lust und Laune wandern und Rad fahren Kunst Handwerk gibt s auch zu gucken und zu kaufen Wollstuben Salzsiederei Glasbläserei Naturkosemtik selbstgemachtes Inseleis Imkerei Außerhalb der Hochsaison die beginnt so Mitte Ende Juni sind wenig Menschen unterwegs Für Urlauber die Architektur und Geschichtsträchtiges sehen wollen oder sehr viel Ausflugsziele brauchen ist Læsø nicht unbedingt der richtige Ort Juni 2015 in GP67 fejo Kunde Læsø ist hyggelig der Fischladen ist super der MinKobmand ist ein toller Supermarkt Juni 2015 in GS46 Stefanie und Jochen Syke Schönes aber leider sehr verlassenes Hafengebiet in Vesterö Toller Kinderspielplatz direkt am Hafen und traumhafte Strandwege die besonders in den Abendstunden zum Spazierengehen einladen Der Strandgaarden ist auf jeden Fall einen Besuch wert Hier gibt es einen schönen Garten super lecker Kaffee und freundliche Betreiber April 2015 in VU51 fejo Kunde Wenn man mal richtig abschalten und sich vom Trubel des Alltags erholen will ist Læsø nur zu empfehlen Es ist sehr ruhig und touristisch nicht überlaufen Die Insel eignet sich ideal zum Erkunden mit dem Fahrrad Des Weiteren gibt es viele Wandergebiete Das Wetter war zur Osterzeit schon sehr mild und warm Auch kulinarisch wird eine Menge geboten Zu beachten ist jedoch dass in der Nebensaison nicht alle Läden geöffnet oder verkürzte Öffnungszeiten haben September 2014 in GS46 Schnarrenberger Syke Vesterø ist ein ruhiger naturgebundener Ort der die Möglichkeit bietet selbst Dinge zu erleben oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen Es ist alles da unterschiedliche Strandabschnitte welche gut mit dem Rad oder zu Fuß zu erreichen sind Januar 2015 in DN47 fejo Kunde Da wir im Zeitraum 27 12 03 01 vor Ort waren hatten viele Aktivitäten geschlossen was aber den Erholungswert nicht geschmälert hat August 2014 in KI34 fejo Kunde Wer Ruhe und Erholung sucht ist hier genau richtig Sie können stundenlang an verschiedenen Stränden spazieren gehen wandern sich sonnen und treffen nur wirklich wenige Menschen die das gleiche machen wie Sie Einige Strände laden nur zum Wandern viele Algen am Strand andere auch mit sehr schönem Sand zum Baden ein Alles was einigermaßen besichtigungswert ist wird auch ausgewiesen Darüber hinaus gibt es sehr sehr schöne Stellen zu entdecken Die Häfen sind klein und noch sehr Dänisch mit Fischtrawlern die ihren Fang einbringen und vielen Seglern die dort übernachten Es gibt zwei kleine Fischgeschäfte wo Sie richtig frischen Fisch bekommen Ein Geheimtipp ist Kaisergranat so frisch gefangen und noch ziemlich lebendig im Tresen Muß man dann natürlich selber zubereiten können Nach 21 00 Uhr sollte man sich nicht mehr allzu viel vornehmen Die Bewohner wirken alle sehr unaufgeregt entspannt freundlich und hilfsbereit Wir wollten auf der Rückfahrt wg eines Krankheitsfalles trotz fester Buchung eine frühere Abfahrt mit der Fähre aufs Festland Die dortigen Mitarbeiter der Fährgesellschaft haben alles getan um uns dies zu ermöglichen Hat auch geklappt Alles in allem ein sehr erholsamer Urlaub Wir werden auf jeden Fall nochmal wiederkommen August 2014 in VT36 Familie B Hessen Österby Kleiner Hafenort für Einheimische und Segler Besucher vom Land sind aber gerne willkommen August 2014 in AR74 fejo Kunde Versterö Netter Hafenort mit Supermarkt Eisdiele Gaststätten und Fischgeschäft Insgesamt ruhige und erholsame Atmosphäre fern von jeder Hektik Sehr freundliche Inselbewohner Juli 2014 in BS35 fejo Kunde Laesö ist eine wunderschöne Insel mitten in der Ostsee Man ist wenn man das möchte weit ab von Urlaubstrubel und zu vielen anderen Urlaubern Viel Platz am Strand und die grüne Ostsee herrlich erfrischend Juli 2014 in RQ89 M und S Braunschweig Laeso ist ein wunderbares Ziel wenn man Ruhe und Erholung ohne Trubel sucht Die Strände sind sehr schön und sauber Hunde sind willkommen Juni

    Original URL path: http://www.fejo.dk/de/orte/laeso/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive